ProgressSoft schließt sich dem Kampf gegen den Krebs an

Druck

ProgressSoft Corporation, der führende Anbieter von Echtzeit-Zahlungslösungen, unterzeichnete vor kurzem eine Absichtserklärung mit der King Hussein Cancer Foundation (KHCF), wobei ProgressSoft Corporation einen jährlichen Betrag spenden wird, der dem Expansionsprojekt des King Hussein Cancer Center (KHCC) zu Gute kommen wird. Das gesammelte Geld wird helfen, die Kapazität des KHCC zu erhöhen, um in Zukunft mehr Krebspatienten zu behandeln.

äußerte Herr Michael Wakileh, ProgressSoft CEO, seine Wertschätzung gegenüber der King Hussein Cancer Foundation und sagte: „Wir bei ProgressSoft haben uns verpflichtet, Personen, die von Krebs betroffen sind und damit leben, zu unterstützen. Wir streben auch danach, Organisationen zu sehen, die sich auf das öffentliche Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren und Krebs konzentrieren, damit die Menschen ihre Exposition gegenüber vermeidbaren Umweltgefahren reduzieren.“

Das Erweiterungsprojekt besteht aus zwei Neubauten, die dreimal so groß wie das bestehende Zentrum sind. Dies ermöglicht KHCC, eine größere Anzahl von Patienten aus Jordanien und der Region unterzubringen und ihnen weiterhin den besten Service zu bieten. Es wird auch erwartet, dass die neue Erweiterung KHCC ermöglichen wird, seine Türen jährlich 7.000 Patienten anstelle von 3.500 sowie 150.000 ambulanten Patienten statt den aktuellen 100.000 zu öffnen. Die Zahl der Patienten auf den Wartelisten soll auch zurückgehen, sobald die Expansion vollendet und einsatzbereit ist.

An einen Freunden schicken