ProgessSoft gibt die erfolgreiche Live-Einführung von PS-ACH im Oman bekannt

Die ProgressSoft Corporation freut sich bekanntzugeben, einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte seiner Partnerschaft mit der Zentralbank von Oman erreicht zu haben. Am 18. November, dem 47. Unabhängigkeitstag des Oman (National Day), gab die Zentralbank von Oman (CBO) die reibungslose Live-Einführung von ProgressSofts Lösung für automatisierte Verrechnungstellen (PS-ACH) im Land bekannt.

PS-ACH ist eine von ProgressSoft entwickelte Lösung für automatisierte Verrechnungsstellen (ACH), die die modernsten heute verfügbaren Technologien verwendet. Die Lösung bietet einen vollständigen durchgängigen Verrechnungs- und Abwicklungszyklus und wird rund um die Uhr betrieben. Dadurch bietet sie eine Plattform, die Massenzahlungsanweisungen zwischen Teilnehmern mit der durchgehenden Datenverarbeitung (Straight-Through-Processing, STP) austauscht.

Die Live-Einführung von PS-ACH im Oman hat insgesamt 5.926 Transaktionen mit einem Gesamtwert von 2.877.603.370,00 OMR (omanische Rial) erfolgreich abgerechnet. Dies wurde dann am 19. November 2017 im Echtzeit-Bruttoabwicklungssystem (RTGS) erfolgreich abgewickelt.

PS-BankPay, ProgressSofts innovatives Lohnverarbeitungssystem, das eine Reihe von fortschrittlichen Werkzeugen und Modulen zur Verwaltung des vollständigen Zyklus der Lohn- und Gehaltsverarbeitung bei der Bank bietet, wurde am vergangenen Wochenende in Bank Muscat, Bank Meethaq und Bank Sohar ebenfalls live eingeführt. Die Verarbeitung der Gehaltszahlung durch PS-BankPay wurde erfolgreich und nahtlos mit dem neuen PS-ACH-System und den Kernbankensystemen der Bank erfolgreich integriert.

Herr Michael Wakileh, der CEO der ProgressSoft Corporation, sagte: „die Einführung von ProgressSofts ACH im Oman ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der CBO-ProgressSoft-Partnerschaft.  Wir sind stolz auf diese Einführung und freuen uns, mit der CBO und der Bankenbehörde im Oman zusammenarbeiten zu dürfen. Wir werden weiterhin danach streben, ein komplettes nationales Zahlungssystem im Sultanat durchzusetzen.“

Die Partnerschaft zwischen der CBO und ProgressSoft zur Modernisierung des nationalen Zahlungssystems begann im Jahr 2009 mit der Einführung der elektronischen Scheckverrechnungslösung (PS-ECC), die derzeit in allen Banken innerhalb des Landes in Betrieb ist. Im Jahr 2015 vergab die CBO eine Durchführungsvertrag an ProgressSoft für eine Reihe von Lösungen zur Aufrüstung der Zahlungsinfrastruktur im Sultanat. Die jüngste Aufrüstung war die Einführung von ProgressSofts Lösung für mobile Zahlungsvermittlungs- und Abrechnungssysteme (PS-mpClear) im Juli 2017. Dadurch wurde das Sultanat das erste Land im Golf-Kooperationsrat (GCC), das dieses bahnbrechende System eingeführt hat.

An einen Freunden schicken