PS-DBP

Digital Banking-Plattform

Die Digital Banking-Plattform von ProgressSoft ist eine zentrale Omnikanal-Plattform, die individuelle und geschäftliche Kundeninteraktionen über Web- und mobile Touchpoints hinweg orchestriert; von digitalen Kunden-Onboarding- und Front-Office-Banking-Dienstleistungen bis hin zu intuitiven und immer persönlicheren Erlebnissen.

Die komplette Plattform bietet Finanzinstituten die Möglichkeit, Finanzdienstleistungen zu aggregieren, Kundendaten zu vereinheitlichen und durch intelligente Automatisierungen und Predictive Analytics Teil des finanziellen und nichtfinanziellen Lebens ihrer Kunden zu werden.

PS-DBP

Funktionen

Omnikanal-Plattform

PS-DBP ist eine Omnikanal-Web- und mobile Plattform, mit der Finanzinstitute ansprechende Bankerlebnisse bereitstellen und Kundeninteraktionen über mehrere Berührungspunkte über einen zentralen Knotenpunkt hinweg orchestrieren können. Die Lösung bietet Kunden einen detaillierten Einblick über ihre Konten nach dem Prinzip der einmaligen Erstellung in jedem Kanal und der Verteilung auf allen Kanälen.

Omnikanal-Plattform
Kundenorientiertes Design

Kundenorientiertes Design

PS-DBP wurde nach den direkten Erkenntnissen von Hunderten von täglichen Kunden entwickelt, damit Finanzinstitute ein bereits optimiertes digitales Banking-Erlebnis bieten können. Die Erkenntnisse wurden mit dem Fachwissen der ProgressSoft-Teams kombiniert, die die Lösung verstärkt haben, damit Finanzinstitute nur minimale Kosten und Anstrengungen aufbringen müssen und bestehende Systeme und Prozesse nicht unterbrochen werden.

Nahtlose Integrationen

PS-DBP verbindet sich nahtlos mit Back-End- und Drittanbietersystemen, um Prozess-, Kanal- und Lösungsintegrationen zu ermöglichen und die Möglichkeit zu bieten, nichtfinanzielle Dienstleistungen mit Ökosystempartnern wie Treuesystemen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus bietet die Lösung eine zentralisierte Verwaltung über Unternehmens- und Privatkonten und vereint Kundendaten.

Nahtlose Integrationen

Weitere Funktionen

Intelligente personalisierte Dienstleistungen

PS-DBP ist eine intelligente Plattform, die eine Reihe verfügbarer Bankdienstleistungen vorschlägt, die automatisch auf individuellen und Unternehmensinteressen, Informationen und historischen Aufzeichnungen basieren. Das Finanzinstitut kann diese Vorschläge auch nach Kundensegmenten und -typen anpassen.

Mikroservice-Architektur

PS-DBP basiert auf einer Mikroservice-Architektur mit offenen Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), mit der Finanzinstitute kontinuierlich und nahtlos neue Bankdienstleistungen einführen können. Mit Ihrer modularen Architektur können Finanzinstitute auch Mehrwertdienste in einer schnellen Markteinführungszeit erbringen.

Digitale Kundenbetreuung

PS-DBP ist eine hochsichere und stabile Plattform, die rund um die Uhr arbeitet, um Kunden jederzeit verfügbare Dienstleistungen zu bieten. Die Lösung unterstützt direkte Kundenservice-Tools wie Chatbots, FAQs (häufig gestellte Fragen) und Beschwerdeformulare, die vollständig anpassbar sind, um die Bedürfnisse des Finanzinstituts zu erfüllen.

Hochsichere Plattform

PS-DBP hält die internationalen Sicherheitsstandards zur Gewährleistung der größtmöglichen Sicherheit ein, damit Kundenkonten und Transaktionen undurchdringlich sind. Dazu gehören Multi-Faktor-Authentifizierung, biometrische Verifizierung, Captcha, Sicherheitsfragen und einmalige Kennwörter für kritische Vorgänge.

Risikoberechnung und Warnungen

PS-DBP integriert sich in Systeme zur Bekämpfung der Geldwäsche und zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) und nutzt künstliche Intelligenz, um Risiken im Zusammenhang mit kritischen Geschäftstätigkeiten zu erkennen. Die Lösung sammelt und analysiert automatisch Daten, die mit Anforderungen verknüpft sind, erkennt Anomalien und genehmigt, lehnt die Transaktion ab oder blockiert sie und warnt das Finanzinstitut entsprechend.

Vorteile