PS-BankPay

ProgressSofts Gehaltverarbeitungssystem

ProgressSofts Lohnverarbeitungssystem stellt eine Reihe von fortschrittlichen Tools und Modulen für die durchgängigen Lohnzahlungsverarbeitung und komplette Verwaltung über den Gehaltszyklus bei der Bank zur Verfügung.

Die Lösung beschleunigt die Erstellung von Lohnfällen, die Datenerfassung und den Verarbeitungs-Workflow und ermöglicht es den Banken, Lohnzahlungen genau zu verarbeiten und sicherzustellen, dass Arbeitnehmer ihre Gehälter gemäß ihren Verträgen vollständig und fristlos erhalten.

PS-BankPay

Funktionen

Nahtlose Integrationen

PS-BankPay integriert sich in die Kernbankensysteme der Banken für interne Transaktionen und erleichtert die Entsendung von Interbankenzahlungen an nationale Zahlungskanäle wie die automatische Verrechnungsstelle Clearing House (ACH), Echtzeit-Bruttoabwicklungssystem (RTGS) und das Lohnschutzsystem (WPS). Die Lösung unterstützt auch MT- und ISO 20022 (MX)-Nachrichtenformate.

Nahtlose Integrationen
Zahlungsarten

Zahlungsarten

PS-BankPay unterstützt verschiedene Zahlungsarten, einschließlich Gehälter, Boni, Dividenden, vordatierten Zahlungen und Nachzahlungen, und bietet einen Prozess, um Massenzahlungsarten wie ACH, interne und RTGS-Zahlungen zu verarbeiten, die von Omni-Kanälen empfangen oder direkt vom System aus eingeleitet werden.

Kundenvorlagen

PS-BankPay verwaltet verschiedene Vorlagen für jeden Kunden der Banken, in denen es mehrere Datei- und Datenstrukturen importiert, validiert und analysiert, einschließlich elektronischer Formulare mit 2D-Barcodes, geschützten Excel-Blättern, fester Länge und CSV-Dateien (Comma Separated Value, kommagetrennte Datei) entsprechend den Bedürfnissen jedes Kunden.

Kundenvorlagen

Weitere Funktionen

Lohninformationen-Dateiverarbeitung

PS-BankPay validiert und verarbeitet nationale Lohninformationsdateien (SIFs), die von der Regulierungsbehörde über eine integrierte SIF-Analyse- und Validierungsfunktion vorgeschrieben werden, die eine vollständige Kompatibilität mit Lohnschutzsystemen gewährleistet, die bei der Regulierungsstelle implementiert sind.

Automatischer Abgleich

PS-BankPay führt eine automatische Abstimmung zwischen dem Kernbankensystem-ACH und dem System selbst mit automatischen Erkennungs- und Aktionsfunktionen durch.

Intelligente Konfigurationen

PS-BankPay bietet ein komplettes Gebührenmodul inklusive Gebühren pro Datensatz, Bank, Zahlungsart oder Zahlungskategorie. Es handelt sich um eine zusätzliche Konfiguration zur Mehrwertsteuerkonfiguration und -berechnung sowie zur Zahlungsabwicklung auf der Grundlage von Arbeitgeberprioritäten.

Dynamischer Workflow

PS-BankPay bietet einen flexiblen Workflow je nach Zahlungsart und Status. Zu diesen Workflows gehören durchgehende Datenverarbeitung (STP), Aussteller/Prüfer und Prüfstelle. Die Lösung erkennt auch automatisch doppelte Zahlungen zur optimalen Genauigkeit.

Anpassbare Methoden

PS-BankPay erleichtert verteilte oder zentralisierte Lohnverarbeitungsmethoden entsprechend der operativen Strategie der Bank. In beiden Verarbeitungsmethoden behalten Banken eine Ansicht aller Transaktionen mit geteilten Ansichten, die für die Operationen und Gehaltabrechnungsteams bestimmt sind, um Unterbrechungen zu vermeiden und die Effizienz zu steigern.

Erinnerungsmodul

PS-BankPay korrigiert häufige Datenfehler über ein einzigartiges Erinnerungsmodul unter mehreren Funktionen, die Datenfehler aus der Quelle erkennen, kontrollieren und beseitigen. Die manuelle Eingabe wird dadurch ebenfalls überflüssig und dadurch wird die doppelte Dateneingabe überflüssig.

Dashboards und Berichte

PS-BankPay bietet ein Echtzeit-Management-Informationssystem (MIS) und Berichterstattung sowie ein komplettes Protokoll und eine detaillierte Datensatzhistorie. Dieses System gibt es neben Prognosen, Dienstleistungsvereinbarung (SLA) und Benutzerproduktivitätsberichten.

Vorteile

Das könnte Ihnen auch gefallen

PS-WPS

PS-WPS

Lohnschutzsystem