PS-PayHub

Zahlungszentrum

ProgressSofts Zahlungszentrale ist eine fortschrittliche, vollwertige Plattform, die alle Zahlungsarten verarbeitet und Zahlungsmodule konsolidiert, um als ein einziger Orchestrator für das Transaktionsmanagement zu fungieren. Die Plattform bietet eine mandantenfähige Einrichtung über eine zentrale Unternehmensplattform, die die gesamten Zahlungsarten von Banken in verschiedenen Ländern und Regionen, Tochtergesellschaften und entsprechenden Finanzinstituten unterstützt.

PS-PayHub

Funktionen

Einsatzfertige CBPR+-Lösung

PS-PayHub wird von SWIFT als einsatzfähige CBPR+-Lösung aufgeführt da es Finanzinstituten nahtlose und kostengünstige Migrationsfunktionen nach ISO 20022 (MX)-Standards und -Richtlinien bietet. Die Lösung unterstützt auch verschiedene Umsetzungsmodelle, mit denen Finanzinstituten ihre Zahlungen ganz allmählich nach Regionen, Ländern oder Korrespondenzbanken entsprechend ihrer FIN/FINplus-Bereitschaft nach Regionen, Ländern oder Korrespondenzbanken abgleichen können.

Einsatzfertige CBPR+-Lösung
Erweiterte Migrationsfunktionen

Erweiterte Migrationsfunktionen

PS-PayHub unterstützt inhärent doppelte Meldungen (MT/MX) und lässt sich in SWIFTs Beziehungsmanagement-Anwendung (RMA), Fin und FinPlus integrieren. Die Lösung entspricht auch den Geldwäschebekämpfung (AML) und weiteren internationalen Standards, und unterstützt auch die geschlossenen benutzerdefinierten Modelle der Marktinfrastruktur.

Mandantenfähige Unternehmensplattform

PS-PayHub ist eine mandantenfähige Plattform, die Finanzinstituten eine zentrale Plattform für ihre Tochterbanken, Filialen und Niederlassungen in verschiedenen Ländern und Regionen bietet und gleichzeitig die lokalen Marktinfrastrukturregeln und -vorschriften anspricht.

Mandantenfähige Unternehmensplattform

Weitere Funktionen

Zahlungsarten

PS-PayHub unterstützt alle Arten von Zahlungen, einschließlich Konto-zu-Konto, Einzel-, Massen-, aufgeschobene, sofortige, inländische und grenzüberschreitende Zahlungen. Die Lösung umfasst auch die Verarbeitung, Buchung und Weiterleitung von Serien- und bearbeiteten Zahlungen.

Zahlungsnetzwerke

PS-PayHub verleiht den Finanzinstituten die Flexibilität, sich in verschiedene Zahlungsnetzwerke zu integrieren, um neue Korridore mit Korrespondenten mit minimalen bis gar keinen Auswirkungen auf Back-End-Systemen einzuführen. Dazu gehören SWIFT, Ripple, Visa, MasterCard, Western Union, XpressMoney und mehr.

Intelligenter Zahlungsverkehr

PS-PayHub umfasst ein Verwaltungsmodul für Überweisungen, dass eine durchgängige Orchestrierung für alle eingehenden Zahlungen durchführt und diese über einen bestimmten Prozessfluss, Validierungsregeln und Zielnetzwerke leitet. Die Lösung wendet eine Reihe von Validierungen an, um den optimalen Weg für ausgehende Zahlungen auf der Grundlage definierter Parameter und Dienstleistungsvereinbarungen pro Korrespondent, Währung oder definiertem grenzüberschreitenden Medium zu finden.

Verwaltung von Dienstleistungsvereinbarungen

PS-PayHub wurde entwickelt, um verschiedene Korrespondenten für Finanzinstitute mit verschiedenen Ländern und Währungen zu behandeln. Jeder Korrespondent hat seine eigenen vereinbarten Arbeitszeiten, Wochenenden und Feiertage, Zeitzonen, durchschnittliche Bearbeitungszeit, zuständige Länder, akzeptierte Währungen und implizite Gebühren und Kosten.

Omnikanal-Integration

PS-PayHub nutzt offene Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) für die Integration mit allen Omnikanälen, einschließlich Online-, Mobile- und Firmenkundengeschäft-Anwendungen sowie mobile Geldbörsen und Automatisierungen von Filialen. Dadurch können Kunden Zahlungen einfach einleiten, einreichen und sich danach und Finanzinstituten erkunden, um effektiv mit diesen Zahlungen umzugehen und sie durchzuführen.

Systemintegration von Drittanbietern

PS-PayHub enthält eine Reihe von Microservices, die entwickelt wurden, um in Drittanbietersysteme wie Kernbankensysteme, Schatz- und Devisensymbole (FX), Geldwäschebekämpfung und Finanzierung der Terrorismusbekämpfung (AML/CFT) und Prüfsysteme von Sanktionslisten zu integrieren.

Digitale Hauptbücher und Währungen

PS-PayHub bietet Platz für E-Geld und digitale Währung wie digitale Geldbörse-Transaktionen oder Transaktionen von digitalen Hauptbüchern von Bank zu Bank. Es unterstützt eine reiche Reihe von digitalen Währungen und Sachkontotransaktionen, einschließlich Verwaltung von Geldmitteln, Saldenanfragen, Verpfändung, Tilgung und Transaktionsmanagement. Darüber hinaus bietet die Lösung die erforderlichen Überwachungs- und Berichtsfunktionen für das Bargeldmanagement und den Kontoausgleich sowie die Kontinuität der Überweisungsvorgänge.

Vorteile

Das könnte Ihnen auch gefallen

PS-RMS

PS-RMS

Überweisungsmanagementsystem